Mhilfe logo - Marketing Hilfe

Expandiere nach Malaysia

Malaysia, mit seiner strategischen Lage und einem dynamischen Wirtschaftsumfeld, ist ein Top-Ziel für die Geschäftsexpansion, sowohl für etablierte Unternehmen als auch für Start-ups.

René Gerhardt, mit umfassender Erfahrung und tiefgreifenden Verbindungen in Malaysia, bringt einen einzigartigen Einblick in den Markt. Sein Studium in Malaysia und das Netzwerk, das er aufgebaut hat, sind wertvolle Ressourcen.

Zudem ist die Medrux Europe GmbH eng mit dem malaysischen Hersteller Yummylooks Sdn Bhd verbunden, was unsere Praxisnähe und Anwendung eigener Geschäftsentwicklungsstrategien unterstreicht. Wir nutzen unsere Kenntnisse und Erfahrungen nicht nur, um anderen Unternehmen bei ihrer Expansion zu helfen, sondern setzen diese Strategien auch erfolgreich für unsere eigenen Geschäftsaktivitäten ein.

Schlüsselfaktoren:

  1. Strategische Lage: Im Herzen Südostasiens gelegen, bietet Malaysia Zugang zu einem riesigen regionalen Markt mit über 667 Millionen Menschen und einem kombinierten BIP von über 3,3 Billionen US-Dollar.

  2. Wirtschaftliche Stärke: Malaysia ist eine der am weitesten entwickelten Volkswirtschaften in Südostasien mit einem BIP von 364,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 und einer beeindruckenden Wachstumsrate.

  3. Geschäftsfreundliches Umfeld: Malaysia rangiert weltweit auf Platz 12 im Ease of Doing Business Index, was seine Bemühungen um ein unternehmerfreundliches Klima widerspiegelt.

  4. Qualifizierte Arbeitskräfte: Mit einer gut ausgebildeten, mehrsprachigen Belegschaft ist Malaysia ein attraktiver Standort für Unternehmen, die qualifizierte Arbeitskräfte suchen.

  5. Regierungsunterstützung: Die malaysische Regierung bietet umfassende Unterstützung für ausländische Investoren, insbesondere durch die Malaysian Investment Development Authority (MIDA).

Gründe für Geschäftsausweitung nach Malaysia

Malaysia, ein Land, das sich durch seine dynamische Wirtschaft und strategische Lage in Südostasien auszeichnet, bietet zahlreiche Chancen für Unternehmen, die nach Expansion streben.

In diesem Artikel beleuchten wir die Gründe, warum Malaysia ein attraktives Ziel für die Geschäftsausweitung ist, und konzentrieren uns dabei auf wirtschaftliche Vorteile, steuerliche Anreize sowie den lokalen Markt und die Verbraucher.

1. Wirtschaftliche Vorteile

Kuala Lumpur mit Blick auf die Petronas Towers

Malaysia bietet eine der niedrigsten Kosten für die Gründung eines Unternehmens in der Region. Die durchschnittlichen Kosten für die Gründung eines Unternehmens in Malaysia betragen nur 1.000 US-Dollar, und der Prozess dauert im Durchschnitt nur 5,5 Tage. Dies macht es zu einem idealen Standort für Start-ups und etablierte Unternehmen, die eine schnelle und kostengünstige Expansion anstreben.

Zusätzlich zu den niedrigen Gründungskosten bietet Malaysia auch günstige Büromieten, insbesondere in Städten wie Kuala Lumpur, wo die durchschnittliche Büromiete bei 25,50 US-Dollar pro Quadratmeter pro Monat liegt. In anderen Städten wie Penang, Johor Bahru und Kota Kinabalu sind die Mieten sogar noch niedriger, was Malaysia zu einem attraktiven Standort für Unternehmen macht, die ihre Betriebskosten minimieren möchten.

Ein weiterer wirtschaftlicher Vorteil Malaysias ist der vergleichsweise geringe Mindestlohn. Mit einem Mindestlohn von 1.200 Ringgit (290 US-Dollar) pro Monat für die Halbinsel und 1.100 Ringgit (266 US-Dollar) pro Monat für Sabah, Sarawak und Labuan, bietet Malaysia einen der niedrigsten Mindestlöhne in der Region. Dies steht im Kontrast zu höheren Mindestlöhnen in Ländern wie Singapur, Thailand und Indonesien.

2. Steuerliche Anreize

Malaysia hat Doppelbesteuerungsabkommen mit mehr als 70 Ländern unterzeichnet, um die doppelte Besteuerung von Einkünften, die in einem Land erzielt und in einem anderen Land versteuert werden, zu vermeiden. Diese Abkommen erleichtern den grenzüberschreitenden Handel und Investitionen, indem sie ein günstigeres Steuerumfeld für internationale Unternehmen schaffen.

Darüber hinaus bietet Malaysia verschiedene Steuererleichterungen für ausländische Investoren. Dazu gehören Steuerbefreiungen oder -ermäßigungen für Pionierstatus-Unternehmen, Investitionssteuerzuschüsse für Unternehmen, die in bestimmten Sektoren oder Regionen investieren, sowie Steuerbefreiungen für ausländische Einkünfte, die von Holdinggesellschaften, regionalen Hauptquartieren oder internationalen Handelszentren erzielt werden.

Auch Dividenden, die von ausländischen Tochtergesellschaften an malaysische Muttergesellschaften gezahlt werden, sind steuerbefreit.

3. Lokaler Markt und Verbraucher

Malaysia verfügt über eine wachsende Mittelschicht mit einer hohen Kaufkraft. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf betrug 2019 11.414 US-Dollar und wird voraussichtlich bis 2025 auf 15.003 US-Dollar steigen. Der private Konsum wuchs 2019 um 7,6 % und machte 59,5 % des BIP aus [1], was auf ein starkes und diversifiziertes Konsumverhalten hinweist.

Der starke und diversifizierte Binnenmarkt Malaysias, mit einer Bevölkerung von 32,7 Millionen Menschen, bietet zahlreiche Geschäftsmöglichkeiten. Eine hohe Internetdurchdringung von 88,7 % und eine hohe Smartphone-Durchdringung von 83,8 % unterstützen zudem einen wachsenden E-Commerce-Markt, der 2019 einen Umsatz von 4,3 Milliarden US-Dollar erzielte und bis 2025 auf 11,4 Milliarden US-Dollar ansteigen soll. Dies macht Malaysia zu einem attraktiven Markt für digitale Geschäftsmodelle und Online-Handel.

Unterstützung durch die Regierung

City Center von Kuala Lumpur

Die malaysische Regierung bietet verschiedene Förderprogramme und Anreize für ausländische Unternehmen an, die in bestimmten Sektoren oder Regionen investieren wollen.

Beispiele hierfür sind das Malaysia Digital Economy Corporation (MDEC) Programm, das Zuschüsse, Steuererleichterungen und andere Vorteile für Unternehmen in den Bereichen digitale Medien, E-Commerce, Big Data, Internet der Dinge, künstliche Intelligenz und mehr bietet. Das Malaysia Productivity Corporation (MPC) Programm unterstützt Unternehmen, die ihre Produktivität, Qualität und Innovation verbessern wollen, mit Zuschüssen, Schulungen und Beratung.

Das Malaysia External Trade Development Corporation (MATRADE) Programm bietet Zuschüsse, Marktforschung, Geschäftsmatchmaking und andere Dienstleistungen für Unternehmen, die ihre Exporte nach Malaysia oder von Malaysia aus erhöhen wollen.

Unterstützung durch MIDA (Malaysian Investment Development Authority)

Die Malaysian Investment Development Authority (MIDA) ist die zentrale Regierungsbehörde, die für die Förderung und Koordination von Investitionen in Malaysia zuständig ist. MIDA bietet verschiedene Unterstützungsdienste für ausländische Unternehmen an, die in Malaysia investieren wollen.

Dazu gehören die Bereitstellung von Informationen und Beratung über die Investitionsmöglichkeiten, Anreize, Richtlinien und Verfahren in Malaysia, die Erleichterung der Genehmigung und Registrierung von Investitionsprojekten in Malaysia, die Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Geschäftspartnern, Lieferanten, Dienstleistern und Standorten in Malaysia sowie die Organisation von Investitionsmissionen, Seminaren, Workshops und anderen Veranstaltungen, um die Investitionsmöglichkeiten in Malaysia zu bewerben.

Schlüsselsektoren und Wachstumschancen

IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Malaysia hat eine fortschrittliche und wettbewerbsfähige IKT-Industrie, die von der Regierung durch die Schaffung des Multimedia Super Corridor (MSC), einer Sonderwirtschaftszone für IKT-Unternehmen, gefördert wird.

Die MSC bietet ausländischen Unternehmen zahlreiche Vorteile, wie steuerliche Anreize, Infrastrukturunterstützung, Schutz des geistigen Eigentums und Zugang zu qualifizierten Arbeitskräften.

Ausländische Unternehmen können von der wachsenden Nachfrage nach Software, Hardware, Cloud Computing, E-Commerce und Cybersecurity profitieren, müssen aber auch die regulatorischen Anforderungen, die Datenschutzbestimmungen und die Cyberkriminalität beachten.

Gesundheitswesen

Malaysia erlebt eine wachsende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Gesundheitsdienstleistungen, sowohl von der lokalen Bevölkerung als auch von ausländischen Patienten, die von den niedrigen Kosten und der hohen Qualität angezogen werden.

Die Regierung fördert aktiv die Entwicklung des Gesundheitssektors durch Initiativen wie die Einführung eines nationalen Gesundheitsversicherungssystems und die Erhöhung der öffentlichen Ausgaben für Gesundheit. Ausländische Unternehmen können in diesem Sektor von der steigenden Nachfrage nach medizinischen Geräten, Arzneimitteln, Diagnostik, Telemedizin und Gesundheitstourismus profitieren.

Sie müssen jedoch die regulatorischen Anforderungen, die Konkurrenz durch lokale Anbieter und die kulturellen Unterschiede beachten.

Öl und Gas

Malaysia ist einer der größten Produzenten und Exporteure von Öl und Gas in der Region und verfügt über umfangreiche, noch nicht vollständig erschlossene Reserven.

Die Regierung unterstützt die Öl- und Gasindustrie durch steuerliche Anreize, Infrastrukturinvestitionen und die Schaffung eines günstigen Geschäftsumfelds für ausländische Partner. Ausländische Unternehmen können von der Zusammenarbeit mit dem staatlichen Öl- und Gaskonzern PETRONAS profitieren, der nach neuen Technologien und Märkten sucht, um die Effizienz und Nachhaltigkeit der Branche zu verbessern.

Zu den Herausforderungen gehören steigende Kosten, Umweltauflagen und geopolitische Spannungen in der Region.

Geografische Lage und Wirtschaft

Malaysia auf der Landkarte

Malaysia genießt als zentraler Standort in der ASEAN-Region eine strategische Position, die Zugang zu einem großen regionalen Markt mit über 650 Millionen Verbrauchern bietet.

Diese günstige Lage ist ideal für den Handel mit China, Indien und anderen asiatischen Ländern, was Malaysia zu einem wichtigen Knotenpunkt im internationalen Handel macht.

Wirtschaftliche Stärke

Die Wirtschaft Malaysias ist diversifiziert und zeichnet sich durch stabiles Wachstum aus. Als die viertgrößte Volkswirtschaft in Südostasien und die 33. größte der Welt verzeichnete Malaysia im Jahr 2022 ein BIP-Wachstum von 6,5 % und wird für 2023 auf 5,5 % geschätzt.

Die Wirtschaft umfasst verschiedene Sektoren wie Fertigung, Dienstleistungen, Landwirtschaft, Bergbau und Bauwesen. Malaysia belegt den 12. Platz im Global Competitiveness Index 2022 und den 8. Platz im Global Innovation Index 2022, was seine hohe Wettbewerbsfähigkeit und Innovationsfähigkeit unterstreicht. Das Land ist führend in Bereichen wie Elektronik, Halbleiter, Biotechnologie, Medizintechnik und erneuerbare Energien.

Geschäftsfreundliches Umfeld

Malaysia bietet ein geschäftsfreundliches Umfeld mit einer liberalisierten Investitionspolitik und wenigen Einschränkungen für ausländische Eigentümer.

Die Registrierung und Genehmigung von Unternehmen erfolgt einfach und effizient, und es gibt Anreize für strategische Sektoren und Regionen. Die attraktive Steuerumgebung umfasst Doppelbesteuerungsabkommen mit mehr als 70 Ländern und Steuererleichterungen für Pionierunternehmen, Forschung und Entwicklung, Exporte und mehr.

Die Körperschaftsteuersätze liegen bei 24 % für inländische Unternehmen und 17 % für kleine und mittlere Unternehmen.

Arbeitskräfte und Technologie

Malaysia verfügt über hochqualifizierte Arbeitskräfte mit hohen Bildungsstandards und Mehrsprachigkeit. Mit einer Alphabetisierungsrate von 95 % und einer hohen Anzahl an Hochschulabsolventen ist das Land gut positioniert, um den Bedarf an Fachkräften zu decken.

Die meisten Malaysier sprechen fließend Englisch, Malayisch und Mandarin, was die Kommunikation und Geschäftstätigkeit erleichtert. Die Arbeitskosten sind gering, während die Produktivität höher als in den meisten ASEAN-Ländern ist.

Malaysia fokussiert sich auf High-End-Fertigung und Dienstleistungen und ist einer der weltweit größten Hersteller von Halbleitern, Solarzellen, LED-Produkten und medizinischen Geräten.

Das Land ist auch ein wichtiger Anbieter von IT-Dienstleistungen, Finanzdienstleistungen, Tourismus und Logistik. Hohe Investitionen in digitale Infrastruktur und Innovation, wie das Malaysia Digital Economy Blueprint, das Malaysia Digital Hub und das National Technology and Innovation Sandbox, unterstreichen Malaysias Engagement für die digitale Transformation.

Herausforderungen und Lösungen

Kulturelle Unterschiede

Batu Caves Malaysia

Die Anpassung an lokale Geschäftspraktiken ist eine der Hauptherausforderungen für ausländische Unternehmen in Malaysia, einem multikulturellen und multireligiösen Land mit einer Vielfalt an Sprachen, Bräuchen und Werten. Um in diesem vielfältigen Geschäftsumfeld erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen die lokale Kultur respektieren und sich anpassen.

Dies beinhaltet das Respektieren der Hierarchie und der Entscheidungsfindung in malaysischen Organisationen, das Aufbauen von persönlichen Beziehungen und Vertrauen mit malaysischen Geschäftspartnern, das Vermeiden von direkter Kritik oder Konfrontation und das Verwenden von indirekter Kommunikation. Es ist auch wichtig, die kulturellen und religiösen Sensibilitäten und Feiertage in Malaysia zu beachten.

Regulatorische Anforderungen

Ein weiterer Aspekt, mit dem sich ausländische Unternehmen auseinandersetzen müssen, ist der Umgang mit schnellen politischen und regulatorischen Änderungen.

Als parlamentarische Demokratie mit einem föderalen System hat Malaysia in den letzten Jahren mehrere politische und regulatorische Änderungen erlebt, die sich auf das Geschäftsumfeld auswirken.

Unternehmen müssen sich über die aktuellen politischen und regulatorischen Entwicklungen in Malaysia auf dem Laufenden halten und sich entsprechend anpassen.

Dies umfasst das Verfolgen der politischen Stabilität und der Regierungspolitik in Malaysia, das Einhalten der gesetzlichen Anforderungen für die Gründung und den Betrieb eines Unternehmens in Malaysia sowie das Berücksichtigen der lokalen Gesetze und Vorschriften in den Bereichen Arbeitsrecht, Steuerrecht, Verbraucherschutz, Datenschutz, Wettbewerbsrecht, Umweltschutz, geistiges Eigentum und mehr.

Expansion nach Malaysia mit Mhilfe

Mhilfe Logo

Bei der Expansion nach Malaysia ist es entscheidend, einen verlässlichen Partner an Ihrer Seite zu haben, der Sie durch die vielfältigen Herausforderungen und Möglichkeiten des malaysischen Marktes führt.

Mhilfe.de bietet umfassende Unterstützung und Expertise für Unternehmen, die in Malaysia Fuß fassen möchten. Unser Ziel ist es, Ihr Unternehmen mit maßgeschneiderten Lösungen und tiefgreifendem lokalen Wissen zu unterstützen.

Individuelle Beratung

Wir verstehen, dass jedes Unternehmen einzigartig ist. Deshalb bieten wir individuelle Beratungsleistungen an, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse und Ziele in Malaysia zugeschnitten sind.

Unser Team aus erfahrenen Beratern hilft Ihnen, die Marktchancen zu bewerten, effektive Markteintrittsstrategien zu entwickeln und die besten Praktiken für den Geschäftserfolg in Malaysia zu identifizieren.

Regulatorische Unterstützung

Die Navigierung durch das regulatorische Umfeld Malaysias kann eine Herausforderung darstellen. Mhilfe.de bietet Expertise in den Bereichen Compliance, Unternehmensregistrierung und rechtliche Anforderungen.

Wir helfen Ihnen, die lokalen Gesetze und Vorschriften zu verstehen und sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen alle regulatorischen Anforderungen erfüllt.

Netzwerkaufbau

Ein starkes lokales Netzwerk ist entscheidend für den Geschäftserfolg in Malaysia. Mhilfe.de verfügt über umfangreiche Kontakte zu lokalen Behörden, Industrieverbänden und Geschäftspartnern.

Wir unterstützen Sie dabei, wertvolle Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, die für Ihr Unternehmenswachstum in Malaysia von Bedeutung sind.

Marktanalyse und Strategieentwicklung

Unser Team bietet detaillierte Marktanalysen und Einblicke, die Ihnen helfen, die Dynamik des malaysischen Marktes zu verstehen. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung effektiver Geschäftsstrategien, die auf fundierten Daten und lokalem Wissen basieren, um Ihre Erfolgschancen in Malaysia zu maximieren.

Kulturelle Anpassung

Mhilfe.de legt großen Wert auf die kulturelle Anpassung. Wir bieten Beratung und Training, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter die kulturellen Nuancen Malaysias verstehen und respektieren. Dies ist entscheidend, um effektive und nachhaltige Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

Mit Mhilfe.de an Ihrer Seite können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Weg zur Geschäftsexpansion in Malaysia klar, gut geplant und erfolgreich sein wird. Wir sind Ihr Partner für Wachstum und Erfolg in einem der dynamischsten Märkte Südostasiens.

Fazit

Die Expansion nach Malaysia bietet Unternehmen eine außergewöhnliche Gelegenheit, in einem dynamischen und wachsenden Markt Fuß zu fassen. Mit seiner strategischen Lage in der ASEAN-Region, einer diversifizierten und robusten Wirtschaft, einem geschäftsfreundlichen Umfeld und einer Fülle von talentierten Arbeitskräften, positioniert sich Malaysia als ein idealer Standort für internationale Unternehmen, die nach Wachstum und Erfolg streben.

Die Schlüsselsektoren wie Gesundheitswesen, Öl und Gas, Bildung und IKT bieten vielfältige Investitionsmöglichkeiten, während die Unterstützung durch spezialisierte Dienstleister wie Mhilfe.de den Expansionsprozess erleichtert und optimiert.

Wenn Sie bereit sind, die zahlreichen Chancen, die Malaysia bietet, zu nutzen und Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben, dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um zu handeln. Kontaktieren Sie Mhilfe.de noch heute, um eine maßgeschneiderte Beratung und Unterstützung für Ihren erfolgreichen Markteintritt in Malaysia zu erhalten.

Unsere Experten stehen bereit, um Sie auf Ihrem Weg zum Erfolg zu begleiten. Zögern Sie nicht – erkundigen Sie sich jetzt und machen Sie den ersten Schritt in Richtung Ihrer erfolgreichen Expansion nach Malaysia.

Leadgenerierungsprozess für B2B Unternehmen

4,8 Sterne von 3.840 Downloads

Brauchen Sie mehr B2B Leads und Sales?

Lead Gen System #1