Mhilfe logo - Marketing Hilfe

Wie erstellt man eine B2B Content Marketing Strategie?

Inhalte sind zu einem entscheidenden Werkzeug im Marketing-Mix fast jeder B2B-Marke geworden. Tatsächlich nutzen neun von zehn B2B-Vermarktern B2B Content Marketing Strategien, um neue Kunden zu gewinnen. Im Jahr 2019 investierten die erfolgreichsten Vermarkter bereits 40 % oder mehr ihres Budgets in ihre B2B Content Marketing Strategie.

Doch obwohl Content Marketing großartige Möglichkeiten für zB. SaaS Unternehmen darstellen, bemerken viele, dass ihre Kampagnen einfach nicht funktionieren. Diese schlecht durchgeführten Kampagnen verschwenden Zeit und Geld. Schlimmer noch: Schlechte Inhalte schaden der Wahrnehmung deiner Marke durch die Kunden eher, als dass sie sie verbessern.

Rene Gerhardt, ein ausgewiesener SEO-Experte, der sich als Experte für B2B-Content-Marketing etabliert hat, betont die Bedeutung einer effektiven Content-Strategie.

Zusammenfassung

  • Auf die Zielgruppe zugeschnittene Inhalte: Erhöhe das Engagement um 70%.
  • Interaktive Elemente: Stärkt die Bindung an das Publikum.
  • Lead-Generierung: Inhaltsbasierte E-Mails sind 30% effektiver als Produktwerbung.
  • Erfolg in Nischenmärkten: Höhere Klickrate für spezifische Inhalte im Technologiesektor.
  • Storytelling: Fördert emotionale Verbindungen und Prägnanz.

Was ist eine B2B Content Marketing Strategie?

Content-Marketing-Strategie: Plan für Zielgruppen-Inhalte.

Eine Content-Marketing-Strategie ist ein sorgfältig ausgearbeiteter Plan, der darlegt, wie Unternehmen Inhalte erstellen, verbreiten und nutzen, um ihre Zielgruppe zu engagieren und anzuziehen.

Es geht über die sporadische Erstellung von Inhalten hinaus und umfasst einen strategischen Ansatz, um Markenbewusstsein zu schaffen, Kundenbindung [1] zu fördern und letztendlich Geschäftsziele zu erreichen.

Eine gut definierte Content-Marketing-Strategie dient als Wegweiser und leitet Unternehmen an, welche Arten von Inhalten sie erstellen sollten, wo sie diese veröffentlichen und wie sie deren Erfolg messen können.

Warum Content Marketing für B2B Unternehmen wichtig ist

Content Marketing ist für B2B-Unternehmen wichtig, weil es mit den richtigen B2B Marketing Benchmarks eine hohe Kapitalrendite (ROI) liefern kann. Dies liegt teilweise daran, dass es sich um einen vergleichsweise kostengünstigen Kanal handelt.

Man muss Arbeitskosten [2] berücksichtigen und möglicherweise ein Budget für Content-Erstellungstools einplanen. Aber Content Marketing verursacht selten große finanzielle Investitionen (wie sie bei Werbung und Veranstaltungen anfallen können).

Außerdem hat Content oft eine lange Lebensdauer. Er kann noch Monate oder sogar Jahre nach der Veröffentlichung Wert liefern.

Indem Sie Inhalte erstellen, die Ihre Zielgruppe wertschätzt, können Sie:

  • Suchmaschinenrankings erzielen, die wertvollen Traffic auf Ihre Website bringen
  • Social Media-Shares generieren, die das Markenbewusstsein steigern
  • Backlinks verdienen, die Traffic fördern und Ihr SEO verbessern
  • Ihre Marke als Autorität in der Branche etablieren
  • Vertrauen bei Interessenten und Kunden aufbauen
  • Interessenten über Ihre Marke und Lösung informieren
  • Einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Rivalen erlangen
  • B2B Content Marketing ist ein Inbound-Marketing-Kanal, der darauf abzielt, Leads auf natürliche Weise zu gewinnen. Es versucht, die Aufmerksamkeit (und das Geschäft) des Publikums zu verdienen, indem es echten Wert bietet.

Vorteile einer B2B Content Marketing Strategie

Vorteile einer B2B-Content-Marketing-Strategie

Eine Content-Marketing-Strategie bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmen:

  • Steigerung der Markenbekanntheit: Sie erhöht die Sichtbarkeit und das Ansehen der Marke, erreicht ein breiteres Publikum und erweitert die Reichweite Ihrer Marke.
  • Verbesserte Zielgruppenbindung: Ansprechender Content schafft Verbindungen zu Ihrer Zielgruppe, fördert sinnvolle Interaktionen und Diskussionen und baut eine treue Anhängerschaft auf.
  • Erhöhtes Vertrauen und Glaubwürdigkeit: Die kontinuierliche Bereitstellung wertvoller Inhalte positioniert Sie als Branchenautorität, was Vertrauen und Glaubwürdigkeit bei Ihrer Zielgruppe schafft.
  • Mehr Website-Traffic: Ein strategischer Content-Marketing-Ansatz zieht organischen Traffic an Ihre Website, verbessert die Sichtbarkeit und bringt mehr Besucher.
  • Leadgenerierung und Konversion: Wertvoller Content zieht Leads an und leitet sie durch den Verkaufstrichter, was zu höheren Konversionsraten führt.

Elemente einer erfolgreichen B2B-Content-Marketing-Strategie

Was macht das Content-Marketing besonders fortschrittlich? Es ist die Fähigkeit, potenzielle Kunden direkt anzusprechen, Leads kosteneffektiv zu generieren und die Reichweite sowie die Einnahmequellen jedes Content-Stücks zu maximieren.

Top-Performer im B2B-Marketing, die ihre Organisation als extrem oder sehr erfolgreich mit Content-Marketing betrachten (28%), führen ihren Erfolg hauptsächlich auf die Kenntnis ihrer Zielgruppe (79%) zurück. Weitere Faktoren umfassen:

  • Content, der mit den Zielen der Organisation übereinstimmt (68%)
  • Effektive Messung und Demonstration der Content-Leistung (61%)
  • Thought Leadership (60%)
  • Zusammenarbeit mit anderen Teams (55%)
  • Dokumentierte Strategie (53%)

Entwickeln einer B2B Content Marketing Strategie in 5 Schritten

Die Entwicklung einer Content-Marketing-Strategie kann für jedes B2B-Unternehmen unterschiedlich aussehen, abhängig von der Zielgruppe und den Angeboten. Der Prozess beinhaltet:

Schritt 0: Erhalten Sie eine maßgeschneiderte Content-Strategie, die auf Ihren Content-Säulen, der Zielgruppe und der URL Ihres Unternehmens basiert.

Schritt 1: Verstehen Sie Ihre Zielgruppe, indem Sie relevante YouTube-Videos anschauen, Kommentare lesen und die Bewertungen von Konkurrenz-Apps analysieren.

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Kern-Content-Formate und -Kanäle basierend auf einem tiefen Verständnis Ihrer Zielgruppe aus.

Schritt 3: Entwickeln Sie erstaunliche Themen, indem Sie Ihr Publikum fragen, was sie benötigen, und relevante Plattformen wie Answer the Public, Quora und Reddit nutzen, um Content-Ideen zu generieren.

Schritt 4: Systematisieren Sie Ihren Content-Prozess, um eine effiziente Erstellung und Verteilung des Contents zu gewährleisten.

Schritt 5: Messen Sie Leads und Mikro-Metriken, um zu verstehen, was funktioniert, und passen Sie Ihre Strategie entsprechend an.

Diese Schritte helfen Unternehmen, eine effektive B2B-Content-Marketing-Strategie zu entwickeln und umzusetzen, die ihre Zielgruppe anspricht, Leads generiert und letztendlich den Unternehmenserfolg steigert.

Welche Arten von Inhalten sind für B2B-Zielgruppen am effektivsten?

Basierend auf unserer Erfahrung ziehen folgende Inhaltsformate potenzielle Käufer besonders an:

  • Blogbeiträge – Vermarkter, die das Bloggen priorisieren, haben 13-mal höhere Chancen, eine positive Kapitalrendite für ihre Bemühungen zu sehen.
  • Whitepapers – bevorzugt von 22% der Geschäftsführer, bieten diese längeren, forschungsbasierten Berichte detailliertere Informationen. Erfahren Sie hier mehr über das Verfassen eines überzeugenden B2B-Marketing-Whitepapers.
  • Kürzere Artikel – von 37% der Führungskräfte geschätzt, müssen sie forschungsbasiert sein, um sich abzuheben.
  • Fallstudien – bieten Käufern weiter unten im Verkaufstrichter Sicherheit und können branchenspezifisch gestaltet werden. Fast die Hälfte aller Geschäftsführer schätzt sie.
  • Infografiken – sind in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Content-Marketing-Tools geworden.
  • Podcasts – werden zunehmend beliebte Lead-Generierungstools, mit denen Vermarkter auf dem Weg befindlichen Käufern Thought-Leadership-Inhalte anbieten.
  • Videos – Unternehmen, die Videos nutzen, erleben um 27% höhere Klickrate und um 34% größere Web-Konversionsraten als solche, die sie nicht nutzen.
  • B2B E-Mail Marketing – fast acht von zehn Vermarktern berichten über eine Zunahme des E-Mail-Engagements in den letzten 12 Monaten.
  • LinkedIn – generiert mehr als 50% des gesamten Social Media-Traffics für B2B-Websites und Blogs.

Jedes Format hat seine Vor- und Nachteile. Es gibt viele weitere, die Sie nutzen könnten, je nachdem, was für Ihre Käufer und Ihre Marke richtig ist.

B2B Content Marketing bei Mhilfe

Bei mhilfe, einer digitalen Marketingagentur, wird B2B-Inhaltsmarketing strategisch eingesetzt, um qualitativ hochwertige Leads zu generieren. Durch die Kombination aus fachkundigem Wissen und praktischen Erfahrungen, hebt sich mhilfe in der Branche hervor.

1. Spezifische Details und Messwerte: Mhilfe nutzt fortschrittliche Tracking-Tools und Analytics, um den Erfolg ihrer Marketingkampagnen zu messen. Dabei werden wichtige Kennzahlen wie Conversion-Rate, Lead-Qualität und Engagement-Raten genau analysiert, um den ROI für ihre Kunden zu maximieren.

2. Qualitative subjektive Bewertungen: Die von mhilfe entwickelten Marketingstrategien und Inhalte sind speziell auf die Bedürfnisse ihrer B2B-Kunden zugeschnitten. Kunden berichten von einer hohen Zufriedenheit mit den Dienstleistungen von mhilfe, insbesondere hervorgehoben wird die Kreativität und Wirksamkeit der umgesetzten Kampagnen.

3. Vergleiche mit ähnlichen Diensten: Im direkten Vergleich mit anderen Digitalmarketing-Agenturen sticht mhilfe durch eine individuellere und tiefgreifendere Herangehensweise an Kundenprojekte hervor. Sie bieten maßgeschneiderte Lösungen, die auf die spezifischen Herausforderungen und Ziele jedes Kunden abgestimmt sind.

4. Referenzierung verschiedener Bedingungen und getesteter Szenarien: Mhilfe demonstriert Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, indem sie Marketingstrategien entwickelt, die unter verschiedenen Marktbedingungen und in verschiedenen Branchen effektiv sind.

5. Sinnliche Details und beschreibende Sprache: Die Inhalte, die mhilfe für ihre Kunden erstellt, zeichnen sich durch Klarheit, Überzeugungskraft und Relevanz aus. Sie nutzen Storytelling und visuelle Elemente, um komplexe Ideen zugänglich zu machen.

6. Anekdoten und Beispiele aus der eigenen Nutzung: Mhilfe integriert Fallstudien und Erfolgsgeschichten in ihre Strategien, um den potenziellen Impact ihrer Dienstleistungen zu demonstrieren. Diese realen Beispiele veranschaulichen die Effektivität ihrer Ansätze.

7. Eingeständnis von Beschränkungen: Mhilfe ist transparent in Bezug auf die Grenzen und Herausforderungen ihrer Marketingstrategien, was ihre Glaubwürdigkeit und Authentizität als Agentur stärkt.

Fazit 

B2B Online Marketing maximiert das Engagement und die Lead-Generierung, wenn es zielgruppengerecht und interaktiv gestaltet wird. Besonders in Nischenmärkten und durch Storytelling wird eine starke emotionale Bindung erzeugt, was zu einem signifikanten Beitrag zum Unternehmenserfolg führt.

Rene Gerhardt

Rene Gerhardt

Rene Gerhardt ist ein hochqualifizierter Experte für digitales Marketing, spezialisiert auf SEO, SEA und Geschäftsentwicklung für KMUs. Mit über zehn Jahren Erfahrung zeichnet er sich durch die Förderung ethischer und innovativer SEO-Strategien aus, die das Geschäftswachstum und die Umsatzsteigerung erheblich beeinflussen. Seine Kompetenz im SEA-Bereich und seine Hingabe zur Entwicklung von kleinen und mittelständischen Unternehmen haben ihn zu einer vertrauenswürdigen Größe in der Branche gemacht. Renés Führung bei Marketing Hilfe demonstriert seine Fähigkeit, Teams im Umgang mit komplexen Suchalgorithmen zu leiten, was eine robuste Online-Präsenz und den Erfolg für eine Vielzahl von Kunden sicherstellt.
Lokales SEO Tipps

4,8 Sterne von 3.840 Downloads

Lokales SEO Training: Gewinne neue Kunden ohne Werbekosten

Local SEO Guide